Einträge von Frank Orthey

Mitanandteilen-Plattform online

Die Mitanandteilen-Plattform ist online. Mitanandteilen ist eine regionale geldlose Austausch- und Kooperationsplattform. Sie ermöglicht die Vernetzung von wirkungsvollem und nachhaltigem Geben und Nehmen für persönliche, soziale und gesellschaftliche Entwicklung auf lokaler Ebene. Schaut mal vorbei, registriert euch und macht mit bei Mitanandteilen. Dies sind die Rubriken: Zudem können sich lokale Vereine vorstellen und es gibt […]

Busheisl-Konzert am Bücherstadel

Nachdem das Netzwerk Mitanand 2020 beim Merkur-Busheisl-Wettbewerb ein Konzert mit Oimara gewonnen hatte, fand es nun mit einjähriger Verzögerung am Bücherstadel beim neuen „Haus für Kinder“ statt. Oimara, oder – wie es im Pass steht: der Hafner Beni vom Tegernsee – spielte bis weit nach Einbruch der Dunkelheit. Das freute nicht nur die vielen Kinder, […]

Ruhige Weihnachten für unser Mitanand

Liebe Mitanand-Netzwerkerinnen und Netzwerker, Ihnen und euch allen eine schöne Vorweihnachts- und Weihnachtszeit. Die ist diesmal anders als gewohnt. Wir haben jetzt das, was wir uns jahrelang gegenseitig gewünscht haben – und manche auch ersehnt: ruhige Weihnachten. Genießen Sie die Qualität dessen, was dies wieder oder neu ermöglicht. Und wenn Sie die Zeit für ein […]

Busheisl-Wettbewerb: Musik am Bücherstadel

Maria Demmel gab den Impuls, ich schrieb drei Zeilen, Maria schickte die Bewerbung weg – und wir haben gewonnen! Beim Merkur-Busheisl-Wettbewerb um ein Konzert mit Oimara: https://www.merkur.de/lokales/muenchen/zentrum/busheisl-mit-oimara-zr-90036826.html So haben wir uns beworben: Mitanand am Sachsenkamer Bücherstadel Seit Januar 2020 gibt es ihn: den Bücherstadel vom Netzwerk Mitanand am Busheisl beim neuen Kindergarten in Sachsenkam. Seither […]

Neues Sachsenkam-Buch erschienen

Rechtzeitig zum Ende der Amtszeit von Bürgermeister Hans Schneil erschien das neue Sachsenkam Buch von Hans Reiter, Ulli Schneil, Sepp „James“ Bacher und Christa und Helmut Rührmeier: Sachsenkam. Geschichte, Geschichten und Bilder von unserem Dorf. Anlässlich des diesjährigen 1000-Jahre-Sachsenkam-Jubiläums entfalten die AutorInnen auf 180 Seiten die Dorfgeschichte und Geschichten, umfassend illustriert mit zeitgenössischem Bildmaterial und […]

Ostern

Diesmal wurde in Sachsenkam und Piesenkam Ostern etwas anders gefeiert. Anders noch als es die Beschränkungen für alle geboten. Die in sozialen Netzwerken verbreitete Initiative des Pfarrgemeinderates wurde angenommen und nach einem Glockengeläut am Sonntag um 09.00 Uhr erklangen Fanfaren von Musikern, die übers Dorf verteilt von Balkonen, aus Dachfenstern oder vor der Haustüre spielten. […]

Mitanand Ostern feiern

Am kommenden Ostersonntag feiern wir eine Osterandacht – bitte unter strenger Einhaltung der bestehenden Ausgangs- und Distanzbeschränkungen. Um 09.00 Uhr werden die Glocken geläutet. Bitte kommt dann auf die Balkone und in die Gärten und haltet die Abstandsbeschränkungen unbedingt ein. Anschließend spielen in Sachsenkam und Piesenkam am mehreren Stellen einzelne Musiker im Dorf eine österliche […]

Mund- und Nasen-Behelfsmaske

Liebe Mitanand-Helferinnen und Helfer, bitte diese Anfrage der Bürgermeister mit Dringlichkeit zu beachten und weiterzugeben. Meldet euch unter der angegebenen Mailadresse der VG bitte. Wir suchen Näherinnen und Näher, die sich bereit erklären, ehrenamtlich Mund- und Nasen-Behelfsmasken herzustellen! Der Stoff und eine Anleitung wird von der Gemeinde zur Verfügung gestellt. Wer mit dabei ist, schreibt […]

Für einen guten Umgang mit der Zeit mitanand

Nach der zwangsweisen Verlangsamung mussten sich viele von uns im gegenwärtigen „Antivirenprogramm“ neu erfinden. Das, was viele wahrnehmen, ist so neu, noch nie dagewesen – es wird allerdings nicht nur positiv, sondern meist ambivalent kommentiert. Einerseits viel Zeit für die Familie, andererseits kommt man sich eben auch nicht aus. Zwangsvergemeinschaftungen unter einem Dach sind nicht […]

image_pdfimage_print